Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Wir korrigieren auffällige Fehlstellungen mit unsichtbaren Zahnschienen

Jedes Lächeln ist ein Unikat. Indem wir die Mundwinkel nach oben ziehen, möchten wir Freude ausstrahlen. Den Zähnen kommt dabei eine ganz besondere Rolle zu. Ihr Aussehen entscheidet darüber, ob das Lächeln ankommt oder seine Wirkung verfehlt. Vor allem Schönheitsfehler im Frontzahnbereich können ein schönes Lächeln trüben. In unserer Praxis in Hannover korrigieren wir kleinere Fehler an den Frontzähnen deshalb mit den nahezu unsichtbaren Zahnschienen von Invisalign Go.

Sie sehen das Ergebnis vor Beginn der Therapie

Ein Gebiss muss nicht über perfekte Zähne verfügen, um schön zu sein. Es muss vor allem zur Person passen. Engstände, Lückenstände oder Fehlstellungen im Frontzahnbereich fallen jedoch besonders auf und stören das harmonische Bild eines gepflegten Gebisses. Die Betroffenen scheuen sich jedoch häufig vor der vermeintlichen Sichtbarkeit der Korrektur – niemand möchte als Erwachsener gerne eine feste und sichtbare Zahnspange tragen!

Mit Invisalign Go korrigieren wir Zahnfehlstellungen im Frontzahnbereich in der Regel innerhalb von wenigen Monaten. Im ZMTAA ist unsere Zahnärztin Anneli Holm die Expertin für die Zahnkorrektur mit den unsichtbaren Schienen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan mit den extra für Sie angefertigten Zahnschienen (Alignern).

Dafür machen wir uns zunächst ein Bild von Ihren Zähnen. Dank hochauflösender digitaler Aufnahmen analysieren wir ganz genau, wo Zähne fehlpositioniert sind. Anhand dieser Ergebnisse entsteht Ihr individueller Therapieplan. Wir simulieren jeden einzelnen Behandlungsschritt am Computer – am Ende können Sie bereits vor Beginn der Therapie das Ergebnis am Bildschirm sehen!

Korrektur innerhalb von wenigen Monaten

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, übermitteln wir die Daten direkt in den labortechnischen Herstellungsprozess der Schienen. Hier erstellen unter Überwachung von Zahntechnikern hochspezialisierte Fertigungseinheiten die auf Ihr Gebiss zugeschnittenen Schienen. Wieviele nötig sein werden, hängt von der Therapieplanung und der Art der Fehlstellung ab. Jeder der sogenannten Aligner stellt dabei einen Behandlungsschritt dar und wird etwa alle zwei Wochen durch den nächsten ausgetauscht – bis die Fehlstellung korrigiert ist. In der Regel umfasst die Therapie 14 Schienenpaare für den Ober- und Unterkiefer.

Bei regelmäßigen Kontrollterminen in unserer Praxis schauen wir nach, ob alles wie geplant läuft. Schon nach wenigen Monaten sind Ihre Zahnfehlstellungen in der Regel Vergangenheit. Optional besteht die Möglichkeit, das erzielte Ergebnis mit einer Halteschiene dauerhaft zu konservieren, da es im Laufe des Lebens zu natürlichen körperlichen Veränderungen kommt, die auch wieder Auswirkungen auf die Zahnstellung haben können.

Besonders alltagstauglich

Der Vorteil von Invisalign Go: Niemand merkt, dass Sie eine Schiene tragen! Besonders für unsere berufstätigen Patienten ist das wichtig, weil sie sich mit den unsichtbaren und sehr dünnen Schienen nicht einschränken müssen. Sie sind leicht herausnehmbar und können zum Beispiel nach einem Geschäftsessen oder einem wichtigen Gespräch problemlos und unauffällig wieder eingesetzt werden. Das ist natürlich auch für die tägliche Zahnpflege von Vorteil, denn die Zähne sollten unter der Korrektur schließlich nicht leiden.

Wir konnten schon vielen Patienten mit dieser unauffälligen Zahn-Korrektur helfen. Wenn Sie sich auch schon längere Zeit über Zahnfehlstellungen ärgern, melden Sie sich doch bei uns! Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen zu Invisalign Go.

Zurück zur Übersicht