Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Nur dein Zahnarzt hellt die Zähne gesund und schonend auf!

Ein schönes Lächeln verdient weiße Zähne. Doch da spielt die Zahnfarbe nicht immer mit. Durch Verfärbungen können Zähne den Glanz verlieren und wirken schnell ungepflegt. Ein Bleaching kann helfen. Doch die Zahnaufhellung ist ein Fall für den Profi in der Zahnarztpraxis – und nichts für einen Selbstversuch zu Hause vor dem Badezimmerspiegel!

Kaffee, Tee und Nikotin verfärben die Zähne

Die Zahnfarbe entsteht durch einen Mix aus genetischen Vorgaben und äußeren Einflüssen. Bestimmte Lebensmittel können zum Beispiel dafür sorgen, dass sich die Zähne schneller verfärben. Wer das perfekte Zahnpastalächeln haben möchte, sollte deshalb auf diese Dunkelmacher verzichten.

  • Tee
  • Kaffee
  • Nikotin
  • Rotwein
  • Cola

Besonders durch den Genuss von säurehaltigen Lebensmitteln beschleunigt sich der Verfärbungsprozess unserer Zähne. Die Säure löst wichtige Mineralstoffe aus dem Zahnschmelz heraus. Dadurch wird die Oberfläche dünner und das darunterliegende Dentin wird sichtbar. Von einem strahlenden Weiß sind die Zähne dann weit entfernt. Stattdessen offenbart das Lächeln eine gräulich-gelbe Gebissreihe.

Verfärbungen können Hinweis auf Erkrankungen sein

Das trübe Lächeln ist jedoch die geringste Sorge, wenn eine schlechte Mundhygiene der Grund für die Verfärbungen ist. Wer seine Zähne nicht gut pflegt, riskiert Karieslöcher und Zahnfleischentzündungen. Deshalb gehört die Zahnaufhellung in die Hand von Profis!

“Ein Selfmade-Bleaching ist bei falscher Anwendung nicht nur gefährlich, sondern überdeckt möglicherweise auch Erkrankungen. Die Zähne sind dann im besten Fall etwas weißer – die Ursache für die Verfärbung besteht aber weiterhin.” Zahnärztin Dr. Alicja Curyk

Im ZMTAA hellen wir deshalb nur gesunde Zähne auf. Wenn wir den Grund für die Verfärbungen gefunden haben, entwickeln wir mit unseren Patienten eine Strategie, um die Zähne in Zukunft besser zu pflegen. Erst dann geben wir den Zähnen mit einem Bleaching ihr Strahlen zurück!

Sichere und schonende Zahnaufhellung im ZMTAA

Dafür verwenden wir übrigens schonende und sichere Mittel aus Carbamid oder Wasserstoffperoxid, die laut EU-Kosmetikverordnung nur von Zahnärzten angewendet werden dürfen. Auf Wunsch können Sie aus bis zu acht Farbstufen wählen – je nach Geschmack und Typ.

Mehr Infos: Bleaching im ZMTAA in Hannover

Und wenn Ihre Zähne dann in neuem Glanz erstrahlen, können Sie wieder voller Selbstbewusstsein lächeln, denn Sie wissen: Meine Zähne sind nicht nur weiß, sondern auch gesund!

Zurück zur Übersicht