Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Implantate: Unsere Erfahrung – Ihre Sicherheit!

Unsere Behandler Dr. Munack und Dr. Becker sind zertifizierte Implantologen der Deutschen Gesellschaft für Implantologie(DGI), der größten europäischen Fachgesellschaft für Implantologie. Was dahintersteckt und warum Sie ihrer Spezialisierung vertrauen können – das erfahren Sie hier!

Das setzen eines Implantates ist zwar ein räumlich kleiner, aber dennoch chirurgischer Eingriff in einem sensiblen Bereich. Für den Behandlungserfolg und ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis sind eine umfassende Fachkompetenz und Erfahrung des Behandlers zwingend notwendig. Auf dem Praxisschild eines Zahnarztes sagt der „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ nicht viel aus. Lediglich den Nachweis einer „nachhaltigen Tätigkeit“ über wenigstens zwei Jahre muss der Behandler für diese Bezeichnung erbringen können.

Deutlich mehr Sicherheit bietet es dem Patienten, wenn der Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie durch eine wissenschaftliche Fachgesellschaft (z. B. DGI, DGZI, BDIZ, DGMKG) zertifiziert worden ist. In der so genannten Konsensus Konferenz Implantologie haben sich die Fachgesellschaften auf einheitliche Mindestvoraussetzungen zur Verleihung eines Zertifikats geeinigt. Dahinter steckt eine qualitätsorientierte Fortbildung mit weitaus mehr als nur wenigen Wochenendkursen. Die Mindestvoraussetzungen sind eine implantologische Ausbildung mit mindestens 130 Stunden Unterricht, der Nachweis einer mindestens 3-jährigen implantologischen Tätigkeit und mindestens 200 gesetzte Implantate. Alle fünf Jahre muss der Nachweis über die implantologische Tätigkeit neu erbracht werden.

Dr. Jörg Munack und Dr. Jens Becker sind zertifizierte Implantologen der DGI mit dem international anerkannten Grad „Master of Science in Oral Implantology, M.Sc.“ Sie versorgen seit über 15 Jahren regelmäßig Implantate und setzen etwa 300 Implantate im Jahr. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt „Implantologie“ ist durch die DGI beurkundet. Die spezialisierte Ausbildung und langjährige Erfahrung ist die Grundlage jeder Patientenberatung und Untersuchung. Hinzu kommen ein enger Erfahrungsaustausch mit Kollegen und laufende Fortbildungen, um Weiterentwicklungen und den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Implantologie im Blick zu behalten.

Nicht zuletzt ist es die intensive Zusammenarbeit mit unserem integrierten Dental-Labor, die zum Behandlungserfolg hinsichtlich funktionaler und ästhetischer Qualität des Implantates beiträgt.

Qualifikation: Dr. J. Munack, M.Sc.

Master of Science in Oral Implantology (DGI) 2009/10

Geprüfter Experte der Implantologie DGOI und Diplomate IC01

Spezialist Implantologie DGZI und Europäischer Spezialist der Implantologie EDA und Spezialist für Implantologie BDIZ EDI

Mehrjährige Tätigkeit an der Medizinischen Hochschule   Hannover (Zahnerhaltung und Parodontologie)

Qualifikation: Dr. J. Becker, M.Sc.

Master of Science in Oral Implantology (DGI) 2009/10

Curriculum Implantologie der DGI 2005/6 – Mehrjährige Tätigkeit an der Medizinischen Hochschule Hannover (Chirurgie und Prothetik)

Zurück zur Übersicht