Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Prophylaxe als Gesundheitsvorsorge: Antworten von den Profis des ZMTAA

Auch in diesem Jahr kümmern sich die Prophylaxe-Profis vom ZMTAA wieder um Ihre Mundgesundheit. Wer noch keinen Termin zur Vorsorge gemacht hat, sollte das schnell nachholen. Aber was wird bei einer Prophylaxe eigentlich gemacht und warum ist sie so wichtig? Hier gibt es Antworten von Ihrer Prophylaxe-Expertin Ilona Ernst.

Warum ist die Prophylaxe so wichtig?

Eine gute Prophylaxe schafft die Voraussetzung für gesunde Zähne bis ins hohe Alter und senkt gleichzeitig das Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Diabetes. Man weiß ja schon seit längerer Zeit, dass chronische Entzündungen am Zahnfleisch in Zusammenhang mit Allgemeinerkrankungen stehen. Um gesund zu bleiben, muss also die Mundgesundheit stimmen, und zwar langfristig. Da setzen wir in unserer Praxis an. Wir möchten bei unseren Patienten ein Bewusstsein für eine lebenslange Mundgesundheit schaffen. Dabei geht es immer darum, ein Ziel zu formulieren und es im Blick zu behalten. Der Erfolg soll den Patienten am Ende motivieren, weiterhin alles für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch zu tun. Dann hat die Prophylaxe ihren Zweck erfüllt.

Was gehört zu einer guten Prophylaxe?

Bei einer Prophylaxe-Sitzung entfernen wir mit der Professionellen Zahnreinigung Belag und schädliche Bakterien von den Zahnoberflächen und aus den Zahnfleischtaschen. Doch das ist nur ein Teil der Vorsorge. Zu einer guten Prophylaxe zählt genauso die Bestimmung des individuellen Kariesrisikos wie Ratschläge und Tipps für die Zahnpflege im heimischen Badezimmer. Es geht zum Beispiel auch darum, mit dem Patienten die richtigen Hilfsmittel für die Reinigung zu Hause zu finden. Das kann ja besonders bei älteren Menschen ein wichtiger Faktor sein.

Welche Rolle spielt die Professionelle Zahnreinigung?

Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, ist der wohl wichtigste Baustein einer guten Prophylaxe und sollte von jedem regelmäßig in Anspruch genommen werden. Wir entfernen dabei nicht nur Belag und Bakterien von der Zahnoberfläche, sondern erkennen auch Schäden an Zähnen und Zahnfleisch frühzeitig und handeln. So lassen sich Entzündungen vermeiden und damit auch Folgeerkrankungen. Entfernt man die entzündlichen Bakterien nämlich nicht früh genug, können sie in den Blutkreislauf gelangen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Wer übrigens etwas für sein Immunsystem tun möchte, der sollte auch mal über die Professionelle Zahnreinigung nachdenken. Chronische Entzündungen im Mund sind eine große Belastung für das Immunsystem. Die PZR ist also nicht  nur gut für die Zahn-, sondern auch für die Allgemeingesundheit.

Was geben Sie den Hannoveranern mit auf den Weg?

Schenken Sie Ihren Mitmenschen häufiger ein strahlendes Lächeln. Für die gesunden Zähne und ein fittes Zahnfleisch sorgen wir!

Haben Sie Fragen zum Thema Prophylaxe und Professionelle Zahnreinigung? Unsere Prophylaxe-Experten helfen Ihnen weiter!

Zurück zur Übersicht