Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Intraorale-Kamera - Wir sehen alles

Die „intraorale Kamera“ ermöglicht präzise digitale Aufnahmen von Mund, Zähnen und Zahnfleisch, wie sie mit einer herkömmlichen Kamera nicht möglich wären. Die Kamera ist ungefähr so groß wie ein dicker Kugelschreiber und in vielen Bereichen einsetzbar:

  • Dokumentation von Verlauf und Erfolg einer zahnärztlichen Behandlung
  • Individuelle Aufnahmen in der Mundhöhle mit Darstellung von Belägen und Entzündungen des Zahnfleisches
  • Karies und Parodontitis können gezeigt werden
  • Neu eingesetzter Zahnersatz kann aus allen Blickwinkeln betrachtet werden

Der Patient wird in die Lage und Sichtweise des Zahnarztes versetzt und kann die Bilder direkt vom Behandlungstuhl betrachten. Dem Zahnarzt ermöglicht die bildliche Darstellung ein besseres Erklären und Aufzeigen von eventuellen Problemen oder Erkrankungen sowie von erfolgreichen Therapien.