Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Vorgehen

Eine Implantation ist in der Regel keine schmerzhafte Operation. Der Eingriff ist mit einer umfangreicheren Zahnbehandlung vergleichbar und kann durch geeignete Anästhesieverfahren schmerzfrei durchgeführt werden. Durch den Einsatz minimalinvasiver Techniken (z.B. Knochenregenration ohne große traumatische Eingriffe bei der Knochengewinnung) und mikrochirurgischer Operationsmethoden (z.B. gewebeschonende Instrumente) kann die Implantation möglichst schonend durchgeführt werden.

Die Dauer dieses Eingriffs ist abhängig von der Anzahl der Implantate und dem Umfang der je nach individueller Situation notwendigen Knochenaufbauten oder Weichgeweberekonstruktionen.