Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Brief eines Zahns an seinen Besitzer: Deshalb wünsche ich mir ein Zahnimplantat als Nachbarn…

Brief eines Zahns an seinen Besitzer: Ich wünsche mir ein Zahnimplantat aus Hannover.

Hallo, du. Hier spricht Nummer 2-4. du weißt schon: Der vierte Zahn oben links. In letzter Zeit ist es hier ganz schön einsam. Nummer 2-5 hat eine ziemliche Lücke hinterlassen. Du musstest ja unbedingt wieder die zu harten Kekse naschen. Tja, das hast du jetzt davon. Hoffentlich findest du bald einen würdigen Nachfolger. Du möchtest doch die Lücke schließen lassen, oder? Dann aber bitte mit einem Zahnimplantat.

Ich will so bleiben, wie ich bin!

Warum? Ganz einfach: Weil ich so bleiben möchte, wie ich bin. Die Brücke braucht immer einen gesunden Zahn, der als Pfeiler dient. Dafür rückt der Zahnarzt mir mit dem Bohrer auf die Pelle und schleift mich ab. Na Prost Mahlzeit!

Dann doch lieber ein Zahnimplantat. Die kleine künstliche Zahnwurzel passt perfekt in die Lücke und stört niemanden. Das ist ein Nachbar, so wie ich ihn mir vorstelle. Einmal drin und ich habe für die nächsten Jahre Ruhe! Du übrigens auch, denn mit dem Implantat kannst du ganz normal essen, trinken und lachen. So als ob hier immer noch Nummer 2-5 vorhanden wäre. Möge die Zahnfee ihn gut behandeln!

Das Implantat gibt mir Halt

Naja, und dann wäre da noch die Sache mit dem Kieferknochen. Bei 2-6 und 2-7 hinten kippt die Stimmung schon langsam. Die beiden haben einfach keine gemeinsame Grundlage mehr. Auf Dauer geht das nicht gut. Wenn du nicht bald für Ersatz sorgst, musst dich wohl von ihnen verabschieden.

Mir fehlt der Kieferknochen auch als Rückhalt. Ich wünsche mir wirklich sehr, dass du dich für ein Zahnimplantat entscheidest. Wir brauchen hier schleunigst einen anständigen Lückenfüller!

Das ist jawohl die Krönung!

Praktisch ist das eine. Schön wird’s aber erst durch eine ästhetische Krone. Kleiner Tipp: Diese Keramik-Kronen können was. Damit sieht der neue Zahn verblüffend echt aus. Ich weiß natürlich, dass eine Kopie nie so gut wie das Original ist. Die anderen werden aber keinen Unterschied bemerken.

Ich hoffe, du entscheidest dich richtig. Wenn Du noch Fragen hast: Die Jungs und Mädels vom ZMTAA wissen auch ganz gut Bescheid.

In (hoffentlich weiterhin) enger Verbundenheit

Dein Zahn 2-4

Zurück zur Übersicht