Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. M.Sc.

Dr. med. dent. Jens Becker, M.Sc. M.Sc.

Implantate und Zahnersatz pflegen – Dabei unterstützen wir Sie mit der Implantat-Prophylaxe in Hannover

Sie kennen uns und wissen: Wir legen großen Wert auf den Erhalt Ihrer natürlichen Zähne. Das gilt auch für den Erhalt von Zahnersatz und Zahnimplantaten. Nach der Implantation unterstützen wir Sie mit speziellen Vorsorgemaßnahmen. Was alles dazugehört, erklären wir Ihnen hier.

Deshalb müssen Zahnimplantate und Zahnersatz regelmäßig gereinigt werden

Für Zahnersatz und Zahnimplantate gilt das gleiche wie für die natürlichen Zähne: Regelmäßige Vorsorge ist Pflicht. Besonders Entzündungen stellen ein Risiko dar.

Risiko Periimplantitis

Entzündet sich das Gewebe rund um das Implantat, sprechen wir von einer Periimplantitis. Die Entzündung ist vergleichbar mit der Parodontitis an den natürlichen Zähnen. Beide Erkrankungen werden von Bakterien ausgelöst und führen zu einem Knochenabbau.

Das Zahnimplantat verliert seinen Halt im Kiefer und lockert sich. Im schlimmsten Fall geht es verloren. Gut, dass Sie sich über die Vorsorgemöglichkeiten informieren. Mit speziellen Maßnahmen beugen wir der Periimplantitis vor und erhalten Ihr Zahnimplantat.

Das gehört zur Implantat-Prophylaxe

Nach der Implantation kontrollieren wir, ob Ihr Implantat sicher einheilt. Sobald die Wunde sicher verschlossen ist, reinigen wir Zahnersatz und Zahnimplantate regelmäßig.

Professionelle Zahn- und Implantatreinigung

Für die Implantatvorsorge erweitern wir den Ablauf der Professionellen Zahnreinigung um einen wichtigen Punkt. Zusätzlich zu den Zähnen beziehen wir auch Zahnersatz und Implantate mit ein. Deshalb nennen wir die Reinigung auch “Professionelle Zahn- und Implantatreinigung”, kurz PZIR.

Darum kümmern sich im ZMTAA speziell ausgebildete Fachkräfte. Mit speziellen Instrumenten entfernen sie Zahnbelag dort, wo die Zahnbürste nicht weiterkommt.

Das gehört zur PZIR:

  1. Anfärben
  2. Zahnbelag entfernen
  3. Polieren/Fluoridieren

Übrigens müssen Sie Ihren Zahnersatz für die Reinigung nicht aus dem Mund nehmen. Dank unserer speziellen Hilfsmittel erreichen wir alle notwendigen Stellen, an denen sich Zahnbelag befindet.

Regelmäßige Kontrollen

Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen sehen wir uns zwei- bis dreimal pro Jahr zur Zahn- und Implantatreinigung und Kontrolle. Gerne legen wir beide Behandlungen auf einen Termin, damit Sie nur einmal ins Auto steigen müssen.

Bei den Kontrollen stellen wir sicher, dass Ihr Implantat sicher in den Kieferknochen einwächst. Röntgenbilder zeigen uns das sehr detailliert. Zusätzliche Parameter wie die Tiefe der Zahnfleischtaschen helfen uns, den Status Ihrer Mundgesundheit zu beurteilen. Alles in Ordnung? Dann sehen wir uns in ein paar Monaten wieder.

Anleitung zur Zahnpflege zu Hause

Auch zu Hause können Sie etwas für Ihre Implantate und Ihren Zahnersatz tun. Mit einer gründlichen Zahnpflege runden Sie die professionelle Implantat-Prophylaxe im ZMTAA ab.

Tipps für die Implantat-Pflege zu Hause:

  • Nutzen Sie eine weiche Zahnbürste
  • Verwenden Sie eine Zahncreme mit wenigen Putzkörpern
  • Reinigen Sie die Zwischenräume mit Bürstchen, Zahnseide oder Floss

Wünschen Sie sich Zahnersatz, der so aussieht und sich so anfühlt wie die natürlichen Zähne – und sich problemlos reinigen lässt?

Informieren Sie sich hier zu den Möglichkeiten von Zahnimplantaten aus Hannover: Implantatwissen

Zurück zur Übersicht

🛡️

+ IHR BESUCH BEI UNS +,

Nehmen Sie Ihren Termin mit einem guten Gefühl wahr. Gerade jetzt ist der Zahnarztbesuch wichtig.

Eine gute Mundgesundheit trägt zu einem intakten Immunsystem bei

- Nutzen Sie unsere Vorsorgemaßnahmen
- Lassen Sie Entzündungen wie Parodontitis behandeln
- Schützen Sie Ihren Körper vor zusätzlichen Belastungen

Bei uns erwartet Sie ein bewährtes Hygienekonzept, das Ihnen maximale Sicherheit gewährleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch